Ihre Sprache: Deutsch
Ihre Sprache:
Währung:

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Den Augenabstand richtig erfassen


SehprobentafelZur genauen Zentrierung der Gläser wird die Angabe Ihres Augenabstandes - auch bezeichnet als "PD" für Pupillendistanz - zwingend benötigt. Diese Angabe finden Sie auf Ihrem Brillenpass oder erfragen Sie bei Ihrem Augenoptiker.
Der Augenabstand wird in Millimetern gemessen und beschreibt den Abstand der Pupillenmitten zur Mitte der Nasenwurzel, getrennt für das rechte und linke Auge. Aus der typischen Angabe "PD: 34/32" resultiert ein Augenabstand für das rechte Auge von 34 mm und für das linke Auge von 32 mm. Der erste Wert meint stets das rechte, der zweite Wert das linke Auge. Häufig ist der Abstand rechts und links gleich und wird einfach zusammengefasst; z. Bsp. "PD: 66". In diesem Fall sind 33 mm für das rechte und 33 mm für das linke Auge anzugeben.